Dr. med. Martin G. Voegelin | Psychotherapie, Psychoanalyse | Stadt Zürich, Kreis 6

Leiden Sie unter Ängsten oder Depressionen?

Lassen Sie sich ressourcenorientiert und sinnvermittelnd unterstützen von Dr. med. Martin Voegelin, Psychotherapeut und Psychoanalytiker. Die Praxis befindet sich in Zürich Unterstrass/Oberstrass.

Herzlich willkommen

Der erfahrene Psychiater Dr. med Martin G. Voegelin ist Ihr Ansprechpartner für Gesprächspsychotherapie.

Kontakt

Zur Person

Ihr erfahrener Psychiater in Zürich in Zürich Unterstrass/Oberstrass

Dr. med. Martin G. Voegelin verfügt über langjährige Berufserfahrung im Bereich der Psychoanalyse und der Psychiatrie. Sein Staatsexamen legte er in Basel ab, die Facharztausbildung absolvierte er in Zürich und Bern.

1988 eröffnete er seine psychiatrische Praxis am Schaffhauserplatz in der Stadt Zürich, in der er Krisenintervention, sozialpsychiatrische Beratung und prozessorientierte Psychotherapie anbietet.

Therapieangebot

Gesprächspsychotherapie unter Einbezug von verhaltenstherapeutischen und interpretativen Interventionen in der Stadt Zürich

In der psychiatrischen Praxis von Martin Voegelin können Sie ressourcenorientierte und sinnvermittelnde Interventionen erwarten.

Ressourcenorientiert bedeutet, dass man sich nicht nur auf Vergangenes, sondern auch auf die vorhandenen Ressourcen stützt in Bezug auf die Art, wie man mit sich und seiner Umwelt umgeht. Im Mittelpunkt steht dabei, das vorhandene Potenzial anzusprechen, damit Veränderungen in der eigenen Existenz realisiert werden können.

In einem weiteren Entwicklungsschritt  geht es darum, mit den Unvollkommenheiten des Lebens, wie der Diskrepanz zwischen Wunsch und Wirklichkeit, konstruktiv umgehen zu lernen.

Kurz gesagt: Es werden seelische Reifungsprozesse unterstützt, die einem helfen, die dem Leben inhärenten Widersprüche, Dissonanzen und Zwiespältigkeiten auf konstruktive Art in das Leben einzubeziehen.

Das Spüren der eigenen Bedürfnisse, die Abgrenzungsfähigkeit und Autonomie respektive Eigenständigkeit spielen im therapeutischen Prozess eine wichtige Rolle.

Unten aufgeführt findet sich ein Überblick über mögliche Anwendungsbereiche einer Therapie. Für weitere Informationen oder eine Terminvereinbarung rufen Sie ungeniert an.

Das therapeutische Angebot besteht in

Gesprächspsychotherapie unter Einbezug von verhaltenstherapeutischen und interpretativen Interventionen bei

  • Angst und Panik
  • Depression
  • Zwang
  • Persönlichkeitsstörungen